News
21.10.2015

Freizeitfahrt la Roche-sur-Yon


Die Freizeitfahrt dieses Jahr hat wieder alles übertroffen. Am Montag dem 1.August bis zum 10.August sind 26 Jugendliche im Alter von 13-16 Jahre und drei Betreuer der offenen Jugendarbeit der Stadt Gummersbach mit einem Reisebus wieder in unsere Partnerstadt nach la Roche-sur-Yon nach Südfrankreich gefahren.

Die Gruppe ging jeden Tag in ein anderes Maison de quartier (französisches Familienzentrum) essen. Dort gab es traditionell französische Gerichte, bei denen der Käse nach der Mahlzeit natürlich nicht fehlen durfte. Jeden Morgen sind die Jugendlichen in einen von sechs kulturellen Workshops gegangen. In der Freizeit standen unter anderem eine Stadtrallye oder ein Tag am Strand auf dem Programm. Ebenfalls von den Gästen organisiert, fand an einem Tag eine Art Olympische Spiele statt, wo auch Jugendliche dran teilnehmen durften, die nicht in diesem Projekt involviert waren. Die Jugendlichen hatten auch die Möglichkeit den Bürgermeister von la Roche-sur-Yon kennenzulernen. Natürlich gab es auch Tage, an denen sie einfach zusammen sitzen, sich kennenlernen und ihre Sprachkenntnisse austesten konnten. Auch Shoppen waren die Jugendlichen in der Innenstadt. Man hatte ihnen Freiraum gegeben, um auch mit Freunden durch die Stadt zu gehen und sie zu erkunden. Insgesamt kann man zu der Fahrt sagen, dass die Jugendlichen unvergessliche 10 Tage hatten, viel Erfahrungen sammeln konnten und sich auf ein Wiedersehen mit der französischen Gruppe im nächsten Jahr in Gummersbach sehr freuen. Bis dahin treffen sich die deutschen TeilnehmerInnen regelmäßig im Jugendzentrum Gummersbach Innenstadt, um die Freizeitgestaltung für die Freizeit im nächsten Jahr mit zu gestalten.